Anfragen PolitikToGo Schwarz auf Weiss

Die Ginsheimer Albert-Schweitzer-Grundschule (ASS) ist keine Ganztagsschule. Welche Möglichkeiten sieht deine Partei auf den Ausbau zur Ganztagsschule Einfluss zu nehmen?

Der Antrag der Schule auf Ganztagsbetrieb im Rahmen des sogenannten „Pakt für den Nachmittag/Ganztag“ liegt dem Schulträger vor.

Die SPD ist zuversichtlich, dass die Umwandlung der ASS in eine Schule mit Ganztagsbetrieb nun entsprechend der Prioritätenliste des Kreises erfolgen kann. Unsere Kreistagsabgeordneten werden aktiv darauf hinwirken, dass es zu keinen weiteren Verzögerungen kommt.

Vor Ort steht die SPD Ginsheim-Gustavsburg als Gesprächspartner und Unterstützer des weiteren Gestaltungsprozesses für den „„Pakt für den Nachmittag“ zur Verfügung.

Alle Parteien wollen Erzieherinnen besser bezahlen. Sehr schön! Wie hoch sollte das angemessene Bruttomonatsgehalt für ErzieherInnen sein? (Bitte ganz konkret in Zahlen.)

Alle Parteien? Ist das so? Ein Antrag der SPD Ginsheim-Gustavsburg zum Haushalt 2020 wurde trotz Gegenfinanzierung durch das „Gute-Kita-Gesetz“ des Bundes von FW, CDU und der FDP-Vertreterin in der Stadtverordnetenversammlung abgelehnt (siehe dazu unsere gesonderte Pressemitteilung).

Wir hoffen, dass sich jetzt 2021 eine Mehrheit dafür findet und wir die Erzieher*innen zukünftig mindestens nach der Entgeltgruppe S8b des Tarifvertrages bezahlen können. Das sind Brutto aktuell je nach Erfahrungsstufe 2892,66 € bis 4307,92 €.

Mit welchen Parteien oder politischen Vereinen könnt ihr euch eine Kooperation bzw. Koalition für die nächste Legislatur vorstellen? Mit welchen schließt ihr eine Zusammenarbeit aus?

Erst einmal kämpfen wir für ein gutes Ergebnis für die SPD, unsere Kandidat*innen und unsere sozialdemokratischen Werte und Ideen, wie wir sie in unserem Wahlprogramm auf
www.spd-gigu2021.de aufgeschrieben haben.

Wir wissen, dass in Ginsheim-Gustavsburg erfreulicherweise nur Parteien und Wählergruppen antreten, die auf dem Boden des Grundgesetzes stehen. Insofern ist es guter demokratischer Brauch nach der Wahl mit allen zu sprechen, um eine stabile Mehrheit in der Stadtverordnetenversammlung zu erreichen.

Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on twitter
Twitter

Mehr zu diesem Thema

Mit dem Sinn für das Machbare

Haushalt 2022 mit den Stimmen der SPD verabschiedet In der letzten Sitzung der Stadtverordnetenversammlung wurde mit den Stimmen der SPD Fraktion der

Sozialdemokraten blicken auf das neue Jahr

Vertreter der SPD Ginsheim-Gustavsburg haben zu Jahresbeginn in einem Pressegespräch einen Ausblick auf ihre politische Arbeit im neuen Jahr gegeben. „Die Umsetzung der von einer großen Mehrheit getragenen Sport- und Kulturhalle wird einer der ersten Aufgaben im Jahr 2022 sein“, betont die SPD Fraktionsvorsitzende Melanie Wegling gegenüber der Presse.